von Bianca Scheidereiter
28498 1

Partnersuche kostenlos − Welche Vor- und Nachteile bringt sie?

Partnersuche kostenlos: Frau sucht online einen Partner
Das Angebot an Singleportalen ist groß: Es gibt sowohl kostenlose Kontaktanzeigenseiten als auch zahlungspflichtige Möglichkeiten der Partnersuche. Kostenlos scheint auf den ersten Blick verlockend. Bevor Singles diese Route einschlagen, sollten sie jedoch abwägen.


Viele Anbieter stellen online eine Partnersuche kostenlos meist in Form von Kontaktanzeigenportalen zur Verfügung. Dieser Weg der Beziehungssuche hat den Vorteil, dass keine große Mühe notwendig ist. Suchende füllen einfach ihr Profil aus und können sofort ihre kostenlose Partnersuche starten. Ein weiteres Plus ist, dass die Auswahl an potenziellen Partnern riesig erscheint: Oft können sich die Mitglieder durch eine schier endlose Zahl von Profilen klicken.
 

Partnersuche – Kostenlos zahlt sich nicht immer aus

Die kostenlose Partnersuche hat aber auch Nachteile. Auf Kontaktanzeigenportalen bleiben die Suchergebnisse größtenteils ungefiltert. Zwar können Mitglieder hier oft speziell nach eher irrelevanten Eigenschaften wie der Haarfarbe suchen. Essenzielle Voraussetzungen für eine harmonische Partnerschaft, wie das Zusammenpassen der Charaktere, werden dagegen meist nicht berücksichtigt.

"Essenzielle Voraussetzungen für eine harmonische Partnerschaft werden meist nicht berücksichtigt"

Außerdem ist die Auswahl an potenziellen Partnern längst nicht so groß, wie sie scheint: Aufgrund der geringen Mühe, die Mitglieder eines Gratis-Portals in ihre Anmeldung stecken müssen, gibt es dort viele Männer und Frauen, die es mit der Suche nach einem Partner nicht allzu ernst nehmen. Ein Großteil der Mitglieder ist lediglich auf der Suche nach einer Affäre oder möchte einfach seinen Marktwert testen. Ein weiteres Argument gegen die kostenlose Partnersuche ist, dass es hier für Singles wahrscheinlicher ist, auf Betrüger zu stoßen oder unangenehme Nachrichten zu erhalten. Gratis-Anbieter haben seltener die Kapazitäten, all ihre Mitglieder gründlich zu überprüfen.2
 

Die Vorteile seriöser Partnervermittlung!

Seriöse Partnervermittlungen wie eDarling hingegen richten sich an anspruchsvolle Singles auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung. Anders als bei der kostenlosen Partnersuche sind hier mehr Zeit und Mühe nötig. Bei der Anmeldung füllt jedes Mitglied zunächst einen umfangreichen, wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest aus, der alle Facetten Ihrer Persönlichkeit erfasst. Entsprechend der Testergebnisse werden jedem Single Partnervorschläge gemacht, die potenziell am besten zu ihm oder ihr passen (Matching-Verfahren).

"eDarling richtet sich an anspruchsvolle Singles auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung"

Es gibt drei Gründe, warum dieser Vorgang vielversprechend für das Finden eines Partners ist: Erstens hilft das Matching-Verfahren, dass sich gut zueinander passende Singles im Online-Single-Dschungel besser finden. Zweitens beweisen die Zeit und der Einsatz, die jedes Mitglied für das Ausfüllen des Persönlichkeitstests investiert, ein ernsthaftes Interesse. Drittens überprüft das eDarling-Team jedes Profil persönlich und gründlich auf Seriosität, damit alle Mitglieder die bestmöglichen Erfahrungen mit der Partnervermittlung machen.
 

Was sie bei eDarling unverbindlich und kostenlos testen können

Als seriöse Partnervermittlung bietet eDarling im Rahmen der kostenlosen Partnersuche eine Basis-Mitgliedschaft an. Interessenten haben so die Möglichkeit, den Service in aller Ruhe auszutesten und sich von dem Leistungsangebot zu überzeugen. 

Jeder, der sich zunächst für das kostenlose Angebot bei eDarling entscheidet, profitiert mit einer Basis-Mitgliedschaft bereits von folgenden Features und Services:

✓ Umfangreicher, wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
✓ Aussagekräftiges, persönliches Profil mit bis zu 24 eigenen Fotos
✓ Seriöse Partnervorschläge
✓ Erhalt von Nachrichten
✓ Versenden von „Gefällt mir“-Angaben, Lächeln und 5-Fragen des Kennenlernens
 

Sie behalten die volle Kontrolle. Wecken die Partnervorschläge kein Interesse bei Ihnen, können Sie Ihre Mitgliedschaft einfach beenden, ohne dass jegliche Kosten entstanden sind.
 

Wenn Sie das Angebot überzeugt, können Sie anschließend den vollen Leistungsumfang in Form einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft erwägen. Ergänzend zu den Basis-Funktionen der kostenlosen Partnersuche können Sie dann unter anderem uneingeschränkt Nachrichten mit interessanten Singles austauschen, Ihr eigenes Profil verifizieren lassen und Sie erhalten Ihr vollständiges Persönlichkeitsprofil zum Downloaden.

Testen Sie jetzt die Vorteile unserer Partnervermittlung und melden Sie sich kostenlos an!

Was halten Sie von einer kostenlosen Partnersuche? Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare!

>> Registrieren Sie sich jetzt!


Welche Vor- und Nachteile sehen Sie in der kostenlosen und der kostenpflichtigen Partnersuche? Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare!

Ihre Bewertung 5 Bewertungen insgesamt: 979
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel "Partnersuche kostenlos − Welche Vor- und Nachteile bringt sie?". Durchschnitt: 5.00 von 5 basierend auf 1
Kommentare

Geteilte Freude ist vervielfachtes Glück