19.03.2015, von Bianca Scheidereiter
21290 1

Flirten leicht gemacht: Die 5 besten Tricks!

Flirt unter Singles
Sie fragen sich, worauf es bei einem guten Flirt wirklich ankommt? Die Antworten finden Sie hier! Wir verraten Ihnen, die besten Flirts beim Online- und beim Offline-Dating.

1.    Wie flirten Frauen und Männer?
2.    Offline-Flirt: 5 Tipps, damit es klappt!
3.    Online-Flirt: 5 Tricks und 5 Fehler!

 

1. Flirten Frauen und Männer unterschiedlich?

Missverständnisse zwischen Männern und Frauen entstehen nicht erst in einer Beziehung, sondern schon beim Flirten. Warum das so ist? Männer und Frauen unterscheiden sich im Flirtverhalten erheblich. Das fängt bei einer unterschiedlichen Körpersprache an und hört bei der ersten Unterhaltung auf. Wir verraten Ihnen im Folgenden die wichtigsten Unterschiede zwischen den Geschlechtern:

Wie Männer und Frauen Aufmerksamkeit durch Körperhaltung erzeugen

Männer mögen einen direkten Flirt. Vielleicht bringen sie sich gerade deshalb meist in eine Position, die beeindrucken soll. Hierfür richten sie sich auf, ziehen die Schultern zurück, den Bauch ein, die Brust raus und richten den Blick auf die Person ihres Begehrens.

In 90% aller Fälle stellen die Frauen durch bestimmte Körpersignale die Weichen für einen erfolgreichen Flirt.1

Frauen hingegen senden Signale für einen Flirt über ihre Körpersprache, die ihr Gegenüber interpretieren muss. Sie gehen sich zum Beispiel durch die Haare, wenden sich ihrem Gesprächspartner direkt zu und zupfen an ihrer Kleidung herum. Auch wenn Frauen sich plötzlich etwas lauter und angeregt mit ihren Freundinnen unterhalten, ist das ein subtiles Zeichen dafür, dass Sie die Aufmerksamkeit eines bestimmten Menschen erhaschen wollen.

Der Blickkontakt beim Flirt: Männer starren, Frauen schauen weg

Männer: Auch beim Blickkontakt ist ein Mann in der Regel ein wenig unverblümter. Am liebsten schauen sie der Frau ihrer Wahl beim Flirten direkt in die Augen. Schaut ein Mann der Frau sogar von unten in die Augen, ist das ein eindeutiges Zeichen, dass sie sein Interesse geweckt hat.

Frauen: …sind da ein wenig zurückhaltender. Sie schauen eher leicht an ihrem Gegenüber vorbei und meiden den allzu direkten Blickkontakt.

Icon aufleuchtende GlühbirneTIPP für Männer: Halten Sie den Blick für drei bis fünf Sekunden und wenden Sie Ihren Blick dann wieder ab. Denn permanentes Anstarren wird von niemandem als angenehm empfunden. Suchen Sie lieber immer wieder von Neuem Blickkontakt und beobachten Sie, ob Sie darauf eingeht.

Was die Stimme verrät

Männer sprechen mit tieferer Stimme und Frauen mit höherer, wenn sie ihren Gegenüber attraktiv finden? So einfach ist es dann doch nicht. Denn tatsächlich ist sich die Wissenschaft in diesem Punkt uneinig. Während Psychologin Susan Hughes in einer Studie2 nachweist, dass sowohl Männer als auch Frauen mit tieferer Stimme sprechen, wenn sie einem attraktiven Menschen begegnen, liegt der Fall bei Paul Fraccaro genau umgekehrt. Die Probandinnen in seinem Experiment sprachen alle mit auffällig hoher Stimme, wenn ihnen das Bild eines attraktiven Mannes vorgelegt wurde.3 Wir wissen also nicht wie, aber wir wissen, dass sich die Stimme von Menschen in Flirtlaune verändert!

Außerdem sieht man an diesem Experiment, dass sich nicht jede Frau und jeder Mann so einfach in Kategorien des Flirtverhaltens stecken lässt. Doch nur wer die wichtigsten Unterschiede kennt, weiß die Missverständnisse zwischen den Geschlechtern schnell aus dem Weg zu räumen. Damit im Anschluss beim Flirten – offline oder online – auch garantiert nichts schief geht, stellen wir hier die 5 wichtigsten Tipps vor.

 

2. Offline Flirt: 5 Tipps, damit es klappt!

Flirten Sie ohne Erfolgsdruck

Setzen Sie sich selbst beim Flirten nicht unnötig unter Erfolgsdruck! Betrachten Sie das Flirten als Spiel, bei dem Sie nicht verlieren können! Viele Singles lassen sich von der Angst einschüchtern, abgelehnt zu werden. Dieser Gedanke ist jedoch unbegründet: Nicht jeder Flirt muss mit der Eroberung Ihrer Traumfrau oder Ihres Traummannes enden und die große Liebe bedeuten.

Seien Sie beim Flirten ganz Sie selbst

Bleiben Sie beim Flirten authentisch und gehen Sie ehrlich auf Ihren Flirtpartner zu! Niemand erwartet von Ihnen professionelle Anmachsprüche oder besonders originelles Flirtverhalten. Haben Sie deshalb Mut und suchen Sie für das erste Ansprechen beispielsweise nach offensichtlichen Gemeinsamkeiten: Ob das gemeinsame Frieren an der Bushaltestelle oder die gleiche Gassi-Route mit Ihrem Hund – ist der erste Schritt erst einmal getan, übernimmt den Rest die Chemie zwischen zwei Menschen.

Mut zum ersten unbeschwerten Gespräch

Zeigen Sie Interesse an der Person, ohne gleich mit der Tür ins Haus zu fallen. Wer wirklich Interesse an einem Menschen hat, der zeigt dies, indem er möglichst viel über diese Person erfahren möchte! Welche Hobbies hat Ihr Gegenüber? Was ist er oder Sie gerne? Ist er oder Sie christlicher Single?

Kurze Berührungen „versüßen“ das Gespräch

Zeigen Sie Ihr Interesse durch erste „zufällige“ Berührungen. Ein kleiner Kniff am Arm oder eine zarte Berührung Ihrer Hände. Zeigen Sie Ihrem Flirtpartner, dass Sie Interesse an ihm bzw. ihr haben. Zudem bauen Sie damit ein Gefühl der Vertrautheit zwischen ihnen beiden auf.

Riskantes Unterfangen: Für 95% der Singles ist ein leidenschaftlicher Kuss zu viel bei einem ersten Flirt! Lesen Sie mehr interessante Ergebnisse der eDarling-Umfrage PLUS exklusiver Dating-Tipps von Styling-Coach Heidi Gregor

Nehmen Sie es sportlich

Schließlich müssen Sie nicht gleich den Partner fürs Leben finden. Beim Flirten geht es lediglich darum, unverfänglichen Kontakt zu einem interessanten Menschen aufzubauen. Also, genießen Sie den knisternden Moment des Flirts, bei dem Sie letztlich nur Erfahrungen gewinnen können.

 

3. Online-Flirt: 5 Tricks und 5 Fehler!

Flirten: 5 wichtige Tipps

Auch bei eDarling haben Sie die Möglichkeit, interessante Menschen kennenzulernen. Hier bietet sich sogar der enorme Vorteil, dass die Beziehung, die Sie knüpfen, keine flüchtige bleibt. Denn bei uns suchen alle Mitglieder dasselbe wie Sie: einen Menschen, mit dem Sie eine langfristige und glückliche Partnerschaft fernab von einem kurzlebigen Flirt führen können. Testen Sie jetzt die zahlreichen Vorteile unserer Kontaktbörse und Online-Partnervermittlung.

 

 

Bewertungen insgesamt: 895
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel "Flirten leicht gemacht: Die 5 besten Tricks!". Durchschnitt: 3.18 von 5 basierend auf 895
Kommentare

Mir hat das Buch Hasenkunde weiter geholfen. Kann ich nur weiterempfehlen. Viel Erfolg beim Flirten!