07.12.2012, von eDarling Redaktion
5194

Weihnachten als Single: So werden die Festtage besonders schön!

Single_Frau sitzt an Schreibtisch und schreibt einen Brief. Hinter ihr steht ein Weihnachtsbaum
Die Statistik Austria* liefert ein beeindruckendes Ergebnis: Seit 1985 stieg die Zahl österreichischer Singles um 61 % an. Gerade zur nahenden Weihnachtszeit, dem Fest der Liebe, wird den Singles häufig suggeriert, dass diese Entwicklung nicht unbedingt positiv ist. Doch das ist ein Irrtum, denn Weihnachten als Single hat viele Vorteile.

 

Weihnachten als Single: Die positiven Seiten

Alleinstehende Menschen können sich primär auf ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse konzentrieren, müssen niemandem Rechenschaft leisten und entwickeln demzufolge auch keine Gewissensnöte. Das stundenlange Suchen nach dem richtigen Geschenk für den Partner entfällt ebenso, wie das zeitraubende Schmücken der Wohnung oder das aufwendige Kochen von Weihnachtsmenüs – vorausgesetzt, man legt keinen besonderen Wert darauf. So bleibt ausreichend Zeit, um sich selbst zu verwöhnen bzw. etwas zu gönnen. Wie wäre es beispielsweise mit einem spontanen Kurztrip in den Süden, um Weihnachten als Single unter Palmen zu feiern?
 

Extremsport in der besinnlichen Weihnachtszeit?

Weihnachten als Single langweilig zuhause verbringen? Das muss nicht sein. Für die Mutigen bietet Österreichs Winterlandschaft die idealen Voraussetzungen, um mit Extremsportarten wie Skifliegen, Eisklettern, Snowkiten oder Bungee Jumping den Adrenalinspiegel zu erhöhen und trüben Gedanken keinen Raum zu lassen. Wer es gediegener und weniger risikoreich bevorzugt, findet zahlreiche Alternativen. Ob klassische Skipartien oder unterhaltsame Rodelausflüge  – derartige Aktivitäten machen sowohl allein als auch mit Freunden Spaß.
 

Andere Möglichkeiten der Weihnachtsgestaltung

Wer sich weniger für Trend-und Extremsportarten interessiert, kann auch einen Besuch auf  einer weihnachtlichen Singleparty in Erwägung ziehen. Wer gerne in vertrauter Umgebung feiert, organisiert einfach seine eigene Weihnachtsparty und lädt alle Single-Freunde zu sich nach Hause ein. Alternativ sind im Winter natürlich Wellness-Anwendungen, wie Sauna, Thermalbäder oder Massagen, äußerst beliebt, um sich zu entspannen und verwöhnen zu lassen. Denn laut einer MANOVA-Studie2, lieben die Österreicher in ihrer Freizeit gerade die Kombination aus sportlichen Aktivitäten und Wellness. Somit ist Weihnachten als Single keinesfalls ein Grund, um sich zu isolieren, sondern bietet zahlreiche, ungezwungene Möglichkeiten des Feierns.

Was machen Sie am liebsten zu Weihnachten als Single?

Ulrike Hecht, eDarling-Redaktion 2012

Haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie an: redaktion@edarling.at.
 

Bewertungen insgesamt: 573
Bewertung:
Bewertung für diesen Artikel "Weihnachten als Single: So werden die Festtage besonders schön!". Durchschnitt: 3.11 von 5 basierend auf 573
Kommentare