von eDarling Redaktion
6105

Alleinerziehend und auf Partnersuche

Mann trägt seinen Sohn auf den Schultern
Auch Alleinerziehende haben das Recht auf ein romantisches Leben. Lesen Sie unsere Tipps für die Partnersuche mit Kindern.

 

Elternschaft bedeutet für Singles nicht das romantische Aus, denn Kinder müssen bei der Suche nach dem richtigen Partner kein Hindernis sein.

Tausende Alleinerziehende machen es vor und nutzen eDarling, um eine neue, erfüllte Partnerschaft zu finden.

Lesen Sie hier, was Eltern bei der Partnersuche beachten sollten:
 

Alleinerziehende sollten von Anfang an ehrlich sein

Es ist nicht immer einfach, die Tatsache auf den Tisch zu bringen, dass Sie bereits Kinder haben und alleinerziehend sind. Bevor sich Ihr Gesprächspartner jedoch auf mehr als einen Kaffee mit Ihnen einlässt, sollte er wissen, was ihn in einer Beziehung mit Ihnen erwartet. Vielleicht ist jedes zweite Wochenende für Ihre Kinder reserviert oder Ihr Babysitter bleibt nie länger als bis Mitternacht. Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, klären Sie einen potentiellen Partner früh über derartige Einschränkungen auf.
 

Lassen Sie es langsam angehen

Solange Sie beide nicht sicher sind, ob Sie sich eine langfristige Beziehung miteinander vorstellen können, sollten Sie Ihre Kinder aus der Beziehung heraushalten. Während Sie selbst zwischen einer ernsthaften Beziehung und einem flüchtigen Verhältnis unterscheiden können, denken Ihre Kinder nicht in diesen Kategorien. Häufig wechselnde Partner verwirren sie daher.

Halten Sie das erste Treffen Ihres Partner mit Ihren Kindern ungezwungen und kurz. Erwarten Sie keine spontane Begeisterung von Ihren Kindern und bedenken Sie, dass Ihr Nachwuchs genauso viel Zeit wie Sie benötigt, um sich an ein neues Gesicht zu gewöhnen und Vertrauen aufzubauen.
 

Seien Sie realistisch

Erwarten Sie nach dem Treffen mit Ihren Kindern nicht zu viel von Ihrem Partner und seien Sie nicht verstimmt, wenn der Funke nicht sofort überspringt. Geben Sie Ihrem Partner stattdessen die Zeit, eine eigene Beziehung zu Ihren Kindern aufzubauen. Schließlich hatten Sie selbst ganze neun Monate Zeit, sich mit ihnen vertraut zu machen.

Seien Sie mehr als nur ein alleinerziehender Elternteil

Natürlich sind Alleinerziehende verantwortlich für ihre Kinder und nehmen diese Aufgabe sehr ernst. Aber Sie haben auch eine Identität jenseits der Elternschaft. Wie alle Menschen verfügen Sie über viele verschiedene Facetten, und nicht alle haben etwas mit Ihrer Beziehung zu Ihren Kindern zu tun. Nehmen Sie sich die Zeit, etwas anderes als Mutter bzw. Vater zu sein. Gönnen Sie sich ab und zu einen kinderfreien Abend. Tun Sie sich selbst etwas Gutes, machen Sie die Stadt mit Ihren Freunden unsicher, flirten Sie und haben Sie Spaß.

Die Partnersuche kann eine logistische und emotionale Herausforderung sein, wenn Sie ein alleinerziehender Single sind. Lassen Sie sich deshalb aber nicht um Ihr Recht auf ein romantisches Leben mit einem aufregenden Partner an Ihrer Seite bringen – solange Sie bis Mitternacht zu Hause sind, ist alles erlaubt.

eDarling Redaktion 2010

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie an redaktion@edarling.de.