Eva und Claus

sind seit Sommer 2011 verliebt!

Eva und Claus fanden bei eDarling das große Liebesglück.Im Mai 2011 meldete ich, Claus, mich bei eDarling an, nachdem ich ein Jahr zuvor aus einer alten Beziehung ausgebrochen war. Da ich nicht wöchentlich in die Disco oder Kneipe renne, schien mir eDarling eine passende Idee zu sein, um mich neu umzuschauen. Den Tipp dazu hatte ich von einem Freund bekommen, der sich auf gleiche Weise betätigte. Zudem war mir klar, dass ich niemand bin, der auf Dauer allein durch die Weltgeschichte gehen möchte.

Ich, Eva, war mir im Grunde bereits klar darüber, dass ich Single bleiben wollte, der ich seit sechs Jahren war. Nur auf das Drängen einer guten Freundin hin, die selbst auf diesen Seiten ihren Lebenspartner (inzwischen Ehemann) kennengelernt hatte, habe ich mich bei eDarling im Juli 2011 angemeldet. Meine Erwartungen gingen gegen Null, allerdings war ich sehr neugierig, was mich erwarten würde.

1. Kapitel:
Am zweiten Tag nach meiner Anmeldung wurde ich von Claus angelächelt. In der Folgezeit entstand ein zunächst zögerlicher und später ein immer regelmäßigerer Schriftverkehr. Nach circa drei Wochen schlug Claus vor, dass wir uns treffen könnten. Einen Termin lehnte ich nicht ab, allerdings schlug ich meinerseits vor, zunächst zu telefonieren, was dann auch geschah.
 
Insgesamt vergingen circa sechs Wochen zwischen dem ersten Kontakt und dem ersten Treffen, für das ich eine halbe Stunde eingeplant hatte. Wir trafen uns an einem sehr idyllischen Ort, dem Schloss Wittringen in Gladbeck. Das halbstündige Date weitete sich zu vier Stunden aus (und dem inneren Wunsch, weitere Treffen folgen zu lassen).

Bereits am nächsten Tag war es soweit und so ging es dann Tag für Tag weiter. Schloss Wittringen entpuppte sich als schöner Ort, um jemanden kennenzulernen. Am fünften Tag fragte ich Claus, ob er mich zur Hochzeit meiner Freundin begleiten würde. Claus willigte gerne ein und so nahm das Schicksal seinen Lauf.

2. Kapitel:
Glücklicherweise wurde mir Eva zu einem Zeitpunkt vorgeschlagen, an dem sie noch nicht vielen Männern vorgeschlagen werden konnte. (Mittlerweile bin ich mir sicher, dass sie bei sehr vielen Angeboten als Nummer Eins gewählt worden wäre). So hatte ich das Glück, dass sie auf mich einging und unser Mailverkehr begann. Zwischenzeitlich hatte ich bereits die Befürchtung, dass ihr Interesse erlahmte, da ich einige Tage nichts mehr von ihr hörte. Anschließend meldete sie sich jedoch wieder. Alles Weitere steht in Kapitel 1. Seit dem ersten Treffen wusste ich, dass ich Eva so bald wie möglich wiedertreffen wollte und schlug einen neuen Termin vor. Zunächst lehnte sie ab, meldete sich dann jedoch bereits am nächsten Tag und von da an war mir klar, dass ich diese Frau nicht nur vorübergehend treffen würde.

3. Kapitel
Mittlerweile sind drei Monate vergangen, seit wir uns am 15. August 2011 zum ersten Mal getroffen haben. Da wir nur 15 Autominuten auseinander wohnen, können wir uns sehr regelmäßig sehen. In den Herbstferien haben wir gemeinsam eine Woche Urlaub verbracht und diesen sehr genossen. Weitere Urlaube sind in Planung.

Die Zeit zu zweit ist nach wie vor wunderschön und etwas anderes kommt nicht in Frage.
Unseren Mailverkehr bei eDarling haben wir uns ausgedruckt, bevor wir unsere Profile gelöscht haben. Diesen lesen wir uns beizeiten durch und freuen uns wie kleine Kinder.
Letztlich sind es ja doch viele Zufälle, die uns bis hierher geführt haben. Dass es so ist, ist einfach toll!